Geschrieben am

Die neuen Sommer Rosés sind angekommen!

Sie gehören zum Sommer einfach dazu.

Aromatische, frische und kühle Rosés gehören zum Sommer wie die Sonne ganz einfach dazu.

Unsere Auswahl mit Rosé-Etiketten vom Domaine N. Gavalas in Kreta (www.gavalascretewines.gr) ist für Sie wieder da.

Freuen Sie sich auf warme Abende im Freien in Begleitung von einem frischen EFIVOS oder vom einem eleganten AN.

Dazu bitten wir Ihnen ein Rosé für besondere Anlässe. KATOSTRATI ist eine hochwertige Cuvée aus eigenständigen Rebsorten, die ausschließlich in Kreta zu finden sind. Dieser Roséwein ist ausschließlich in Magnum-Flaschen erhältlich.

Sie finden unser Rosé-Sortiment -sowie andere Weine vom Domaine N. Gavalas- in unserem Webshop und auch beim artevilla Showroom in der Rathenaustrasse 4 in Offenbach.

Geschrieben am

Neue Zusammenarbeit: BIOLEA Astrikas Estate – Kreta

Im März 2018 hat biowono eine Zusammenarbeit mit BIOLEA Astrikas Estate (www.biolea.gr) angefangen.

BIOLEA wird von der 5te und 6te Generation der Familie Dimitriadis geführt und ist auf die Herstellung von biologischem nativ extra Olivenöl spezialisiert. Die familiären Olivenhaine von BIOLEA befinden sich in ca. 300 m Höhe im malerischen Kleindorf Astrikas im Westen Kretas und innerhalb der PDO Kolymbari. Kolymbari liegt ca. 30 km westlich von Chania entfernt. Das besondere Terroir vom Astrikas, in Verbindung mit dem regionalen Klima tragen zu einer ausgezeichneten Qualität bei.

Im eigenen Landgut verfügt BIOLEA eine bio-zertifizierte Ölmühle sowie Abfüll- und Verpackungseinheiten. Die Besonderheit dieser Ölmühle: Sie besteht aus großen Mühlsteinen die nach einem traditionellen Verfahren die Olivenfrucht zermahlen. Das ist, selbst in einem großen Olivenölproduktionsgebiet wie Kreta, einzigartig!

Bei BIOLEA ist überall Präzision, Tradition, Leidenschaft sowie Überzeugung zu biologischen Anbau zu spüren.

Hervorragender Geschmack PDO Kolymbari – Kreta

Das hochwertige Bio Olivenöl von BIOLEA ist das Produkt einer strikte Einhaltung der Regeln des biologischen Anbaus. Es wird aus frisch geernteten Oliven der Sorte Koroneiki erzeugt.

Schon am gleichen Tag werden die Oliven sortiert und in der Ölmühle zur Pressung befördert. Schonende Methoden werden in jeder Phase des Verfahrens konsequent befolgt. Das Olivenöl wird sorgfältig, durch ausschließlich mechanischen Mitteln im Niedrigtemperaturverfahren (bis max. 27C), kalt gepresst. Dadurch bewahrt das Olivenöl alle seiner wertvollen Vitaminen, Antioxidanten, sowie seine extreme Frische.

Das Öl hat eine leuchtend grüne Farbe mit goldenen Reflexen. Sein Duft ist von frischen Olivenfrucht sowie von mediterranen Kräutern geprägt. Im Gaumen ist es würzig mit pflanzlichen Untertönen. Im Abgang ist eine perfekt harmonisch erzielte bittere Note mit einer Schärfe spürbar.

Dieses Bio Olivenöl nativ extra von BIOLEA zeichnet sich durch seinen niedrigen Säuregrad aus und ist zudem sehr gut zu verdauen.

Ideal zum Würzen und Kochen

Olivenöl gehört schon seit der Antike zu den nützlichsten Zutaten in der Küche. Darüber hinaus ist Olivenöl nicht nur Genuss, es trägt auch zur Gesundheit bei.

Durch seinen ausbalancierten Geschmack, veredelt dieses Olivenöl nativ extra von BIOLEA andere Gerichte wie Pasta, Braten, Schmoren, Kochen. Es ist aber auch für Soßen sowie Salaten geeignet. Genauso köstlich schmeckt es aber auch pur auf einer Scheibe Brot

…, wenn Sie die vielseitigen Anwendungsmöglichkeiten dieses Olivenöls entdeckt haben, wollen Sie es bestimmt nicht mehr missen.

Sie finden ab sofort diesen exzellenten Bio nativ extra Olivenöl, sowie zwei biologische Aromaolivenöle (LemoniO und NerantziO) bei artevilla Showroom in Offenbach und bald in unserem Webshop. Selbstverständlich können Sie bei uns alle BIOLEA Erzeugnisse mit einer E-Mail unter info@biowono.de oder auch telefonisch unter +49 (0) 178 43 74 364 bestellen.

Geschrieben am

Besuch beim Weingut N. Gavalas – Kreta

Anfang März 2017 besuchte ich nach vielen Jahren Kreta. Kreta wird von vielen Weinexperten als die am schnellst entwickelte Weinregion Griechenlands betrachtet. Sie verfügt über 4 OPAP- Herkunftsbezeichnungen, 3 davon befinden sich südlich von Iraklion.

Eine Empfehlung eines Freundes führte mich zum Weingut von Nikos Gavalas. Das Weingut befindet sich im Dorf Vorias / Monofatsiou, ca. 40 km südlich von Iraklion entfernt.

Hier ist überall Tradition, Leidenschaft sowie Überzeugung zu biologischen Anbau zu spüren. Nikos ist mittlerweile die vierte Winzer-Generation in der Familie. Sein Urgroßvater, Emmanuil, hatte die ersten Weinreben Anfang des 20ten Jahrhunderts eingepflanzt. Seit 2001 werden die Anbauflächen des Weinguts unter reinen biologischen Methoden bearbeitet.

Die Weinfelder bestehen aus einer Mehrzahl von autochthonen griechischen sowie internationalen Rebsorten. Das besondere Terroir vom bergigen Dorf Vorias, in Verbindung mit dem regionalen Klima tragen zu einer ausgezeichneten Qualität bei.

Nach der Führung durch das familiär geleitete Weingut und die Kellerräume, folgte der hohe Geschmacksgenuss. Wir probierten die aromatischen weißen Fragospito (aus Malvasia, Moschato Spinas), Efivos (aus Vilana, Moschato Spinas, Sauvignon blanc) und den vielseitigen reinsortigen Vidiano. Dann folgten die eleganten Rosés AN (aus Kotsifali, Cabernet Sauvignon) und Efivos (aus Mandilari, Kotsifali). Wir schlossen die Weinprobe mit den hervorragenden roten Efivos (ebenfalls aus Mandilari, Kotsifali) ab.

Nikos Gavalas hat noch viele Pläne und vor allem ein vielversprechendes Weingut mit einem hohen Qualitätsstandard und eine interessante Philosophie, die zu der weiteren Entwicklung von autochthonen Rebsorten aus Kreta beitragen wird.